Fachkräftemangel: Die neue Hysterie!

Berichtet der SPIEGEL oder die Wirtschaftswoche über den (vermeintlichen) Fachkräftemangel, sind den Magazinen Leserreaktionen sicher. Kaum ein Thema polarisiert derzeit mehr als die fehlenden Facharbeiter. Sofort reagieren dutzende Spezialisten, häufig über 50, aber nicht zwingend – und berichten von hundert+ Bewerbungen die erfolglos verliefen. Auf der anderen Seite gibt es die Nachrichten von verzweifelten Arbeitgebern – häufig unbekannt und aus … Read More

HSP: Segen und Fluch Hochsensibilität – Bedeutung für das Job-Hunting

Selten habe ich einen derart qualifizierten Artikel über HSP, Hochsensibilität, gelesen! In meiner Beratung treffe ich gelegentlich auf Personen die sich deutlich in diesem Profil erkennen. Es kommt dann die Frage auf, welche Berufe für diese Personen besonders in Frage kommen. Häufig sehen „Betroffene“ eher die Nachteile als die Vorteile. Gleichwohl zeichnet eine Tiefe, eine leidenschaftliche Auseinandersetzung mit der Thematik … Read More

„Die jungen Menschen laufen den falschen Göttern nach“

In diesem Artikel befinden sich exzellente Aussagen zur Sinn-Frage. Die Frage ist nicht: „Wie finde ich einen Job?“, sondern: „Wie finde ich den Job der zu mir passt?“ Aus dem Artikel: HuffPost: Was ist die Folge dieser Entwicklung? Sattelberger: Ich schätze, dass fast jeder zweite Berufseinsteiger die falsche Entscheidung trifft. Und das hat dramatische Folgen. Studien zeigen, dass Burnout vor … Read More

Wie bewerbe ich mich ohne Zeugnisse?

SZ-Leserin Petra P. fragt: Ich bin 50 Jahre alt und habe 20 Jahre lang einen Handwerksbetrieb mit sieben Arbeitern geführt. Den Betrieb, in dem ich auch meine Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht habe, hat mein Vater mir übertragen. Ich habe dort alles gemacht: Buchhaltung, Löhne, Verkauf, Aufmaß, Auftragsbearbeitung, Baustellenüberwachung, Werkstatt, Lagerhaltung, was eben anfiel. Fast alles habe ich mir selbst beigebracht. … Read More

Soll ich mein Zeugnis selbst schreiben?

SZ-Leser Mario F. fragt: Ich arbeite in einem jungen Hightech-Unternehmen als Gruppenleiter und hätte gerne ein Arbeitszwischenzeugnis, weil eine Firmenübernahme ansteht. Mein Vorgesetzter bat mich, ich solle „mal was schreiben“, wie das offenbar üblich ist. Finden Sie es sinnvoll, in meiner Situation selbst ein Arbeitszeugnis zubasteln? Oder sollte ich besser auf professionelle Hilfe von Dienstleistern zurückgreifen? Solche Dienstleistungen findet man … Read More

Muss ich sagen, was ich verdienen will?

SZ-Leser Georg S. fragt: Ich habe gerade meine erste Bewerbung geschrieben und mich im Anschreiben darum gedrückt, ein Einstiegsgehalt zu nennen, obwohl in der Stellenausschreibung darum gebeten wurde. Ich befinde mich noch im Master-Studium eines geisteswissenschaftlichen Faches und werde im kommenden Semester fertig. Ist es in einem meinem Fall notwendig, eine Gehaltsvorstellung zu nennen? Was soll ich schreiben? Die Antwort … Read More

Wie weise ich auf meine Herkunft hin?

SZ-Leser Mario F. fragt: In manchen Stellenanzeigen heißt es, dass Bewerber mit Migrationshintergrund ausdrücklich erwünscht sind. Wie weise ich am besten darauf hin, dass dieser Umstand bei mir gegeben ist? Mein Name klingt deutsch, ich wurde in Deutschland geboren, allerdings habe ich als Kind einige Zeit in dem Land gelebt, aus dem mein Vater stammt. Soll ich diese Zeit im … Read More

Gehören Uni-Projekte in meine Mappe?

SZ-Leser Maximilian B. fragt: Ich werde in wenigen Monaten mein Masterstudium in Chemie beenden und strebe eine Stelle in der chemischen Industrie an. Da es nun an die Bewerbungen geht, habe ich eine Frage: Während des Studiums habe ich drei kleinere Projekte selbständig durchgeführt und die Ergebnisse im Stil einer Fachpublikation ausgewertet. Ich finde, dass diese Arbeiten deutlich meine Fähigkeiten … Read More

Wer bezahlt die Reise zum Jobinterview?

SZ-Leserin Sarah W. fragt: Ich habe ein Vorstellungsgespräch in einer 500 Kilometer entfernten Stadt und wurde schon am Telefon gefragt, ob ich trotz der dortigen Wohnungsnot umzugsbereit sei. Ich sagte, dass es mich auch privat in diese Stadt zieht. Für das Gespräch standen Termine um neun und um 14 Uhr zur Auswahl. Als ich den Termin um neun Uhr bestätigte … Read More

Persönliche Erfolge – Wie kann ich mich ohne Zeugnisse bewerben?

SZ-Leser Stefan Z. fragt: Ich möchte eine Initiativbewerbung an eine mir bekannte Firma schicken, bei der gerade eine Stelle freigeworden ist. Das Problem: Ich habe keine Arbeitszeugnisse. Von meinem derzeitigen Arbeitgeber kann ich keine Zeugnis erbitten, da ich meinen Veränderungswunsch nicht kundtun will. Zuvor war ich zehn Jahre lang selbständig und habe aus dieser Zeit keine Bescheinigungen, nur einen gewissen … Read More